Marek Spitczok von Brisinski 23 Jahre Erfahrung

Marek Spit­c­zok von Brisin­ski arbei­tet als frei­be­ruf­li­cher Trai­ner, Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­ter, Coach und Heil­prak­ti­ker für Psychotherapie.

Er ver­fügt über lang­jäh­ri­ge Erfah­rung im Bereich der Kin­der- und Jugend­hil­fe, im Rah­men sei­ner Tätig­keit für “HILFE-FÜR-JUNGS e.V.”, sowie als Beauf­trag­ter für Fra­gen von sexua­li­sier­ter Gewalt in Insti­tu­tio­nen des Jesuitenordens.

Sein Ange­bot umfasst Semi­na­re, Super­vi­si­on, Kon­zep­te zur Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung, Schutz­kon­zep­te zur Prä­ven­ti­on sexua­li­sier­ter Gewalt, Acht­sam­keits­trai­ning zur Kul­ti­vie­rung von Bewusst­sein im Han­deln, Füh­len und Den­ken (energie-und-bewusstseinsarbeit-berlin.de).

Berufliche Tätigkeiten

  • seit 2003 frei­be­ruf­lich tätig als Trai­ner und Semi­nar­lei­ter 
  • seit 2010 frei­be­ruf­li­cher Bera­ter, Coach, Super­vi­sorThe­ra­peut
  • 2007–2016 ange­stellt in Teil­zeit bei HILFE-FÜR-JUNGS e.V. in der Prä­ven­ti­on von sexu­el­ler Gewalt an Jun­gen und als Trauma­be­ra­ter und The­ra­peut für Jun­gen, jun­ge Män­ner, Ange­hö­ri­ge, Fach­kräf­te und Orga­ni­sa­tio­nen  jungen-netz.de
  • 2012–2016 stell­ver­tre­ten­der Geschäfts­füh­rer des Jugend­hil­fet­trä­gers HILFE-FÜR-JUNGS e.V.  und seit 2018 im Vorstand
  • seit 2014 Beauf­trag­ter zu Fra­gen von sexua­li­sier­ter Gewalt in Insti­tu­tio­nen des Jesuitenordens 
  • 2006 — 2007 Trai­ner für sozia­le Kom­pe­ten­zen, Gewalt­prä­ven­ti­on und Kon­flikt­lot­sen für das Media­ti­ons­Bü­ro Mit­te, Berlin
  • Wis­sen­schaft­li­cher Autor und Her­aus­ge­ber in den Berei­chen sexua­li­sier­te Gewalt gegen Kin­der, Thea­ter­päd­ago­gik und Konfliktbearbeitung
  • 1999–2003 Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter und Dozent in Afri­ka­ni­schen Lite­ra­tu­ren und Kul­tu­ren, Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Lehr­be­auf­trag­ter für Ent­wick­lungs­so­zio­lo­gie, Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin. For­schung zu päd­ago­gi­schem Thea­ter in Süd­afri­ka (2001–2002) und Tan­za­nia (2003)
  • 1987–1994 diver­se Tätig­kei­ten in den Berei­chen IT/EDV und Projektmanagement

Ausbildung

  • Diplom-Sozio­lo­ge, Schwer­punk­te: Ent­wick­lungs­po­li­tik, Psy­cho­lo­gie, Kul­tur­wis­sen­schaf­ten (Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin, 1998)
  • Diver­si­ty Trai­ner (Eine Welt der Viel­falt, 2006)
  • Heil­prak­ti­ker für Psy­cho­the­ra­pie (Land Ber­lin, 2006)
  • Media­tor (Media­ti­ons­Bü­ro Mit­te, 2007)
  • Trau­ma­zen­trier­ter Fach­be­ra­ter (zer­ti­fi­ziert durch DeGPT, 2010)
  • EMDR-The­ra­peut (VDH, 2012)
  • Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung für gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­tio­nen (SOCIUS, 2016)

Spezialität

Coach und Heilpraktiker für Psychotherapie, Trainer, Organisationsberater

Neueste Beiträge

Hand im Latex Handschuh mit COVID-19 Vakzin und Spritze. Beitragsbild zur Charité Kampagne #Impfenschützt, zur 4. Coronawelle.

Zusammen gegen Corona. #Impfenschützt

Die Cha­ri­té ist mit­ten in der vier­ten Pan­de­mie-Wel­le: Die Zahl der Coro­na-Infek­tio­nen steigt und mit ihr die Anzahl an COVID-19 Erkrank­ten. Um die Öffent­lich­keit auf die Über­las­tung des medi­zi­ni­schen Per­so­nals auf­merk­sam zu machen und zugleich für…